-------------

Das heutige Bildungssystem strebt unter anderem eine umfassende Entwicklung der Schulkinder auf personaler und sozialer Ebene an. Der Lehrplan 21 will die Kompetenz der SchülerInnen im Umgang mit sich selbst und der Schulklasse als Gemeinschaft entwickeln. Lehrpersonen sollen die Wahrnehmung, Emotionen, Handlung und Interaktion und die Korrelation von Körper und Geist bei Schulkindern fördern: Die Fähigkeit der Emotionalen Intelligenz.

Im ‹Future of Jobs Report 2018›* wurde ‹Emotional Intelligence› in die Top Ten der ‹Future Skills› aufgenommen. Um die in Zukunft benötigte Fähigkeit der Emotionalen Intelligenz im Schulzimmer erlebbar zu machen, wurde das Journal Emotio-was? für SchülerInnen der Mittelstufe entwickelt.

 

Emotionale Intelligenz wird spielerisch und mit viel Anfängergeist gefördert und trägt so zu einem günstigen Lern- und Entwicklungsumfeld der SchülerInnen bei.

The Future of Jobs Report 2018. World Economic Forum.

-------------

Das Journal Emotio-was? ist im Rahmen der Master Thesis: 'Empowerment der Future Skill Emotional Intelligence auf der Mittelstufe' am Departement Weiterbildung Design im MAS Strategic Design an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) entstanden.

Interessiert die Thesis zu lesen? Gern!

-------------

-------------

Einblicke Master Thesis
© 2020 by Emotio-was?
  • Schwarz LinkedIn Icon